Spitzenweine

Sabiona

Die steilen Weinberge rund um den mächtigen Dioritfelsen von Säben gehören zu den allerbesten Lagen weitum. So verwundert es auch nicht, dass gerade die beiden Weine an der Spitze der Qualitätspyramide den luftigen und warmen Weingärten entstammen. Die streng limitierte Auflage von etwa 3.000 Flaschen pro Sorte wird in 0,75 l Formaten abgefüllt und gelangt erst nach einer längeren Flaschenreife in den Verkauf.

Selektionsweine

Aristos

Die Grundvoraussetzungen dieser Weine werden im Weinberg gelegt, wo dank strengster Selektion und Ertragsbeschränkung auf optimale Traubenqualität hingearbeitet wird. Die konsequente Fortsetzung dieser Philosophie im Keller ist Garant für ausgeprägte Sortentypizität, Komplexität und großes Reifepotenzial.

Frisch und mineralisch

Klassisch Weiss

Das spezielle Mikroklima mit ausgesprochen heißen Sommertagen und kühlen Nächten in der Erntezeit garantiert frische, fruchtige und mineralische Sortenweine. Die warmen, leichten und skelettreichen Verwitterungsböden verleihen den Weißweinen einen ausgeprägten Charakter sowie eine unvergleichliche Rasse und Eleganz.

Klassisch Rot

Obwohl im Eisacktal vorwiegend weiße Trauben angebaut werden, gedeihen in geeigneten Lagen auch erstklassige Rotweine. Das spezielle Mikroklima und die besonderen geographischen Bedingungen prägen den Charakter der feinen, runden und angenehmen Weine.

Frisch und fruchtig

Isaras

Diese Aperitifweine spiegeln durch ihre mineralische, lebendige Art und den kernigen Charakter alle Facetten des Terroirs der Eisacktaler Reblandschaft wider.

Dessert Wein

Nectaris

Nectaris, diese edle, süße Rarität wird aus vollreifen, sehr spät gelesenen Trauben gewonnen. Die Trocknung über fünf Monate konzentriert die Inhaltsstoffe und lässt einen Wein entstehen, der durch seine herrliche Harmonie zwischen fruchtiger Restüße und angenehmer Frische besticht.